Unternehmensgeschichte DER
Drittenthaler Leichtmetallbau GmbH

Im Jahre 1956 wurde von Firmengründer Alfons Drittenthaler Senior, zusammen mit seiner Ehefrau Franziska die Firma in Burlafingen als Schmiede- und Schlossereibetrieb gegründet. Mit Aufkommen der Aluminiumfenster wurde in der Branche der Fensterbauer und auch bei Drittenthaler eine neue Ära eingeläutet.

Alfons (l.) und Franz Drittenthaler

Die Firma gehörte damals zu den Pionieren und hat die gesamte Entwicklung bis zu den heutigen, raffinierten technischen Standards mit Mehrkammer-System und exzellenter Wärmedämmung durchlaufen. Im Jahr 1992 übernahmen die beiden Söhne Alfons und Franz Drittenthaler den väterlichen Betrieb und führen diesen seither unter dem Namen Drittenthaler-Leichtmetallbau GmbH.

Drittenthaler Leichtmetallbau GmbH

Im September 2000 wurde ein neu erstelltes Betriebsgebäude mit 450 qm großem Ausstellungsraum und 1800 qm Produktionsfläche in Burlafingen, Maybachstraße 21 (Industriegebiet Nord) bezogen. Mit modernsten Maschinen und geschultem Fachpersonal werden die Elemente selbst gefertigt. Auch die Montage erfolgt mit eigenen Monteuren.